Amazon PPC Ads mit hoher Akzeptanz bei Shoppern

Marken, die noch keine klare Amazon Werbestrategie haben, sollten nun genau lesen.

 

Eine aktuelle US-Studie der Agentur CPC-Strategy unter 1.500 Amazon Shoppern fand heraus, dass 65% der User Anzeigen auf Amazon kaum oder gar nicht wahrnehmen. Ein Beleg, dass die "nativen" Darstellungenformen der allgegenwärtigen  Sponsored Product Ads, Headline Search Ads und Co. häufig als Content bzw. Suchergebnis oder Empfehlung wahrgenommen werden.

 

So antworteten auch weitere 25% der Teilnehmer, dass sie die Amazon On-Site Ads sogar für relevant und hilfreich halten.

Hingegen empfinden nur 9,5% der Nutzer die Ads als nicht vertrauenswürdig. Diese Antworten dürften aktive Amazon-Marketer nicht allzu sehr überraschen, die die Akzeptanz der Ad Formate jeden Tag an den eigenen Kampagnenwerten ablesen.

 

Wir meinen: Relevanz ist seit jeher die beste Voraussetzung für erfolgreiche und akzpetierte Werbung. Gepaart mit unaufdringlicher, produktfokussierter Darstellung, macht Amazon vor, wie Performance Marketng in 2018 erfolgreich sein kann.